Archiv für den Monat: Juli 2013

Coburger Designtage 2013

Diesjährig finden die Coburger Designtage wie gehabt statt. Zeitraum für dieses Event ist der 28. Mai – 02. Juni 2013. Diesjährig feiert das bedeutsame Ereignis ein Jubelfest. Schon ein Viertel Jahrhundert lang gibt es die Coburger Designtage nun. Veranstaltet wird das Event wie stets vom Coburger Designforum Oberfranken. Die Veranstalter haben sich in diesem Jahr ebenfalls noch einmal mächtig reingekniet und ein breit gefächertes Programm auf die Beine gestellt. Der Startschuss für das wichtige Coburger Event fällt am 28.05.2013 um neunzehn Uhr in dem Gebäude des Energieversorgungsunternehmen der Stadt Coburg. Während des Events wird es vielfältige Ausstellungen geben. Standorte jener Ausstellungen sind u. a. die Gebäude des Energieversorgungsunternehmen der Stadt Coburg, die alte Angerturnhalle und der Säumarkt. Außerdem wird ein Biergarten mit Cafe bei den Städtischen Werken Überlandwerken Coburg GmbH vorhanden sein und dort werden auch Arbeitskreise angeboten. Ebenso präsentiert sich das „Bierland Oberfranken“ mit dem Sinnspruch

„Die Vielfalt der Biere“ am Säumarkt. Im Übrigen findet am Säumarkt ein Videomapping statt und da wird es fernerhin einige Besichtigungsgelegenheiten geben. Als außergewöhnliches Glanzlicht wird es mit dem Einbruch der Finsternis am Ketschentor und rings um den Salvatorfriedhof geben. Am Markt wird sich alles rund um die Devise „Kinder und Design“ drehen. Während der Coburger Designtage wird sich unter anderem die Fakultät Design zeigen. Bei dieser bedeutenden Darbietung haben die Studierenden die Möglichkeit, ihre Machwerke und Gedanken vorzustellen. Das jährliche Event findet beachtlichen Anklang bei der Bevölkerung, was sich durch die hohen Besucherzahlen Jahr für Jahr aufs Neue belegen lässt. Über 10.000 Personen frequentieren die geschichtliche Vestestadt Coburg zu diesem Geschehnis. Die Coburger Designtage – eine Darbietung, die man einfach besucht haben muss.